Samstag, 16. Februar 2019, 15:01 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren
 
 
 
 

Phenomeno1

Mitglied

Beiträge: 19

Wohnort: Dortmund

1

Dienstag, 27. April 2010, 06:13

n paar fragen

hey leute hab da mal n paar fragen

1.
kennt jmd von euch n guten onlineshop für zubehör oder generell bauteile fürs rad? wie is z.b bike24.de den letztens hier jmd im forum gepostet hat? is so ein onlineshop dem händler vor ort vorzuziehen weil es preislich doch meist billiger ist?!

2.
is es schwer den bremsgriff selber zu wechseln? braucht man da evtl spezialwerkzeug? (entlüftungs-kit oder ähnliches?)

3.
also ich denke mal es is ratsam wenn man sein rad aufrüsten möchte die schwächsten teile auszutauschen, richtig? das heisst wenn umwerfer schaltung und hebel xt und slx sind müsste daran soweit erstmal nichts gemacht werden. wie siehts aus mit kassette, kette, zahnräder, kurbeln z.b? bringt es was diese sachen zu tauschen oder ist es eher um gewicht zu sparen, oder einfach nur bessere verarbeitung aber am fahrverhalten oder dergleichen ändert sich nix?

4.
hab letztens gelesen das jmd nm angaben gemacht hat. wozu is das brauchbar?

so ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen ich dank euch schonmal :thumbsup:

gruß
  • Zum Seitenanfang

SpeedDo

Voll Mitglied

Beiträge: 232

Wohnort: Dortmund

Beruf: Anlagenmechaniker für Versorgungstechnik

2

Dienstag, 27. April 2010, 06:51

Bei Hyd. Bremsen wird es nicht ganz so einfach...
Aber da du auch aus Dortmund kommst kann ich die den Double X Store in Hombruch nahe Legen!

http://www.doublexstore.de/

Hier kriegst alle Parts und die Montage übernehmen die auch zum guten kurrs!
  • Zum Seitenanfang

Weichei

Voll Mitglied

Beiträge: 285

Wohnort: Frankfurt am Main

3

Dienstag, 27. April 2010, 09:00

ich fang mal von hinten an:

zu 4. Nm-Angaben bezeichnen das Anzugsdrehmoment. Durch das korrekte Drehmoment erreichst man ein Mindestmaß an festem Sitz, ohne zu "überdrehen" oder das Material zu schädigen (nach fest kommt ab). Hierzu brauchst Du einen Drehmomentschlüssel.

zu 3. poste doch mal Dein Bike mit Ausstattung und Du wirst sicher hilfreiche Tipps bekommen. Generell ist an XTR und auch SLX aber mal überhaupt nichts auszusetzen. Kette und Kassette würde ich erst bei Verschleiß gegen evtl höherwertigere Versionen austauschen solange es bisher keine Probleme gibt.
Deine Frage lässt sich insofern nicht pauschal beantworten. Wenn du eine andere Kassette montierst, wirst Du keine Änderung im Fahrverhalten spüren, bei einer höherwertigen Federgabel i. d. R. schon. Hier gibt es Zuwächse in Sachen Gewichtsersparnis, Performance, Optik, Haltbarkeit oder oder oder je nachdem was Du tauschst und wogegen...

zu 2. siehe Post von SpeeDo, ohne Schraubererfahrung würde ich da die Finger von lassen! Solltest Du es trotzdem angehen wollen, bekommst Du hier die nötige Hilfe.

zu 1. Onlineshops gibt`s wiie Sand am Meer, Auflistungen auch hier im Forum. Grundlegend muß man halt die Entscheidung treffen, ob man alles online abwickeln möchte oder ob einem die lokale Infrastrruktur wichtiger ist. Wenn ich z. B. alle Bücher bei Amazon bestelle, darf ich mich nicht beklagen, wenn vor Ort alle Buchhandlungen dicht machen!!!

Gruß vom Weichei
Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, dass Alkohol und Vergnügen untrennbar zusammen gehören. Ich kann auch Alkohol trinken, ohne mich zu amüsieren!


  • Zum Seitenanfang

Phenomeno1

Mitglied

Beiträge: 19

Wohnort: Dortmund

4

Dienstag, 27. April 2010, 16:05

danke schonmal für die antworten...
naja speeddo ich war anfangs im doublexstore um mir ein rad auszusuchen aber ich fand die beratung jetzt nicht so dolle.. er hat halt zu allem ja und amen gesagt und wollte iwie einfach nur n fahrrad verkaufen.

weichei
mein rad is ein cube ldt race
schaltung umwerfer xt schalthebel slx, gabel is ne rock schox reba sl 100mm pop lock
und der rest wie kurbel kette kassette is halt die einfache schimano ausführung hc und fc und ich hab das mal im onlineshop nachgeschaut das sind halt die billigen sachen sag ich mal so deswegen hab ich gefragt ob es einfach nur ne qualitätssache is oder halt um gewicht zu sparen etc.
  • Zum Seitenanfang

b-karl

Voll Mitglied

Beiträge: 300

Wohnort: 75031

Beruf: Techiker

5

Mittwoch, 28. April 2010, 20:54

Ich find die Komponenten jetzt nicht so schlecht, daß man die unbedingt tauschen muß.
Wenn die Kette verschlissen ist, kannst Du immer noch auf was besseres wechseln.
Ich fahre die XT Ketten, weil XTR einfach zu teuer ist. Auch mit der Kassette ist es so.
Bei 4-5 TKm im Jahr geht das schon ins Geld.
www.sno22.de


SNOGLIDE
  • Zum Seitenanfang

 
ANZEIGE